MAKE-UP! SO SCHÖN, SO VEGAN

Ein schönes Make-up ist für viele Frauen wichtig. Es sollte sich nicht nur leicht auftragen lassen, sondern auch perfekt halten und das Gesicht wunderschön aussehen lassen. Denn dann fühlt man sich selber schön und tritt auch genau so in der Öffentlichkeit auf – schön und selbstbewusst.

Veganes Make-up?

In all den Jahren, in denen ich schon Make-up benutze, war es mir anfangs nicht wichtig, was ich überhaupt auf mein Gesicht schmierte. Es sollte bloß hübsch aussehen und günstig sein. Irgendwann habe ich viele Marken ausprobiert, aber dennoch darauf geschaut, dass es meinem Geldbeutel nicht so viel ausmacht. Mittlerweile bin ich auf veganes Make-up gestoßen und fühle mich beim Kauf solcher Artikel besser, denn ich musste feststellen, dass es keiner tierischen Bestandteile bedarf um ein schönes Make-up hinzubekommen. Es geht auch mit veganem Make-up.

Drogerie gegen Douglas etc.?

Ob man sich nun bei veganem Make-up für die günstigeren Produkte aus der Drogerie entscheidet oder eben Wert auf teure Produkte von Douglas etc. legt, ist jedem selber überlassen. Natürlich kann man bei veganem Make-up tief in die Tasche greifen, aber ich war bereits auf der Lauer und schaute mir mal das vegane Sortiment der Drogeriekette DM an.  Allein DM hat viele vegane Artikel, von denen ich vorher gar nicht wusste, dass diese überhaupt vegan seien. Ganz schön ungläubig und naiv bin ich all die Jahre an den Regalen vorbeigelaufen. Und Überraschung!! Es gibt neben der, meiner Auffassung nach, bekanntesten veganen Marke „Alverde“ auch einen meiner Favoriten, nämlich „Trend it up „. Diese Produkte sind nicht nur preiswert, sondern auch qualitativ gut und teilweise vegan! Klar, dass wieder einmal nicht alle Produkte vegan sind, aber manchmal erwartet man einfach zu viel :).

Unterstützend habe ich viele Blogs und das Netz abgeklappert und einiges dazu gefunden. Eine gute Übersicht über vegane Produkte hat dieser Blog „Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog“. Eine sehr süße Seite, die meiner Meinung nach alle wichtigen Informationen enthält.

Eine weitere Seite, die ich zu diesem Thema gefunden habe ist „Terra Veggia“. Dieser „vegan Lifestyle Blog“ beinhaltet eine ausführliche Liste sämtlicher Marken, die vegane Kosmetik anbieten. Hier wurde sogar farblich hinterlegt, ob ein komplett veganes Sortiment besteht oder nur teilweise. Was ich auch super finde ist, dass auch Favoriten von „Terra Veggia“ ausgewählt wurden. Zudem werden auch Marken erwähnt, die sogar tierversuchsfrei Produkte herstellen.

Mein Favorit

Jedenfalls bin ich total angetan von der Marke Trend it up, die man bei Dm erhält. Eine meiner Favoriten ist die Wimperntusche 4 in 1 Kohl Mascara Lengthening Effect, denn diese ist der Wahnsinn. ENDLICH habe ich eine Wimperntusche gefunden die vegan ist, ein schönes Volumen verleiht und auch den ganzen Tag auf meinen Wimpern bleibt.

Im Moment bin ich in einer Umstellung von „normalem“ Make-up auf „veganes“, sodass ich bisher noch nicht so viele vegane Produkte in meinem Sortiment habe. Dies wird sich aber in der nächsten Zeit ändern. Denn für mich muss Kosmetik nicht unbedingt mit tierischen Inhaltsstoffen versehen sein, um mein Gesicht zum Strahlen zu bringen. In der heutigen Zeit haben wir eine recht große Auswahl an Alternativen, die immer besser werden und mit denen wir sogar etwas Gutes tun können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*