MONDAY MESSAGE – BOTSCHAFTEN AUS DER GEISTIGEN WELT

Hallo meine Lieben!

So lange habe ich auf ein Zeichen gewartet, was ich machen kann, um mich mehr mit meiner Spiritualität zu verbinden, um etwas mit euch zu teilen und euch so zu zeigen, dass es noch mehr gibt, als das, was wir sehen.

Eine lange Zeit verging und ich habe endlich angefangen, wieder ich zu sein und mich mehr um mich zu kümmern. Ich habe meinen Block und einen Stift rausgekramt, Räucherstäbchen angezündet, meine Kristalle neben mir auf dem Bett platziert und die geistige Welt gebeten, regelrecht angefleht, mir eine Botschaft zukommen zu lassen, was ich tun kann, damit ich endlich glücklich bin und mit meinen spirituellen Fähigkeiten  so vielen Menschen wie möglich helfen kann, und damit vielleicht sogar meinen Lebensunterhalt bestreiten kann.

Erst habe ich nichts gehört, nichts gespürt, nichts gesehen, nur meine Gedanken im Kopf wahrgenommen. Es waren so viele, dass ich dachte „so wird das ja nie etwas!“

So viel habe ich versucht. Auf YouTube Meditationsvideos angehört, versucht mich auf jegliche Meditationen einzulassen, Reiki. Doch ich hörte nach wie vor nichts. Was ich allerdings nicht versucht hatte, war einfach leise zu sein. Denn hinter all meinen Gedanken, die so laut waren, habe ich nicht mal auf meine Intuition (oder auch mein Bauchgefühl) gehört. Es wurde alles unter den blöden Gedanken, die auch ständig nur darum kreisten, was ich alles nicht in meinem Leben wollte, begraben.

Also entschloss ich einfach mal still zu sein und das für wenigstens fünf Minuten am Tag. Nun ich habe im Moment auch Urlaub, was genau zur richtigen Zeit kam. So fand ich mich also vor einigen Tagen auf meinem Bett wieder.  Wieder meinen Block, einen Stift und meine Edelsteine auf dem Bett. Ich nahm eine sitzende Haltung ein, habe mir zwei Kissen hinter meinen Rücken und der Wand geklemmt und auf meinem Handy YouTube angemacht, mir eine beruhigende Hintergrundkulisse mit Meeresrauschen kreiert. Es war herrlich. Ich liebe das Meer und schönes Wetter, denn dabei kann ich mich am besten entspannen und ein Gefühl von Glück aufbauen.

Ja Glück im Herzen spüren ist genau der Punkt hier. Wenn wir es schaffen unsere Frequenz zu erhöhen und das gelingt uns durch Glücksgefühle oder Liebe im Herzen, dann kommen wir der Frequenz der geistigen Welt ein Stück näher und es wird für uns leichter Botschaften aus der geistigen Welt zu empfangen.

Also wo war ich? Ja, auf dem Bett. Ich hörte den Wellen zu und merkte, wie ich immer ruhiger wurde. Mein Herz war ganz warm, denn ich stellte mir vor, wie ich selber am Strand saß und meine Füße die Wellen berührten und den Sand.  Wunderbar. Als mir plötzlich eine Idee kam. Na eigentlich hatte ich sogar viele Ideen, direkt hintereinander. Reiki, Schwangeren Hilfe mit Reiki, Reiki bei Kindern, Videos über Reiki und die geistige Welt, Heilung, Lichtarbeit, und und und. Klar, hatte ich auch mal gedacht, dass ich gerne Reiki praktizieren möchte und Menschen heilen will, aber leider waren meine Bemühungen in der Umgebung umsonst.

OK, was bedeutet das jetzt alles für mich? Was soll ich genau tun? Das fragte ich sodann auch. Und wartete wieder.

„Hör in dich hinein!“ und „du kennst die Antworten bereits“ kamen dann. War das jetzt ich, die das dachte oder war das wirklich eine Botschaft? Na ja, ich dachte dann, dass so eine unpräzise Antwort bestimmt nicht von mir kommen konnte. Es war so liebevoll, so anders als meine Gedanken. Und seien wir mal ehrlich, hätte ich mir die Botschaft gegeben, hätte ich bestimmt sowas gesagt, wie „du musst Reiki machen, den Menschen zeigen, dass es hilft“ oder so ähnlich. Aber mein „du musst“ würde schon gar nicht so aus der geistigen Welt kommen, denn alles was wir an Nachrichten erhalten, ist immer bezogen auf unseren freien Willen und so ein „du musst“ hat da nichts mehr mit freiem Willen zu tun. Es hört sich ja an wie ein Zwang.

Also hatte ich im Grunde ja meine Antwort. Ich weiß die Antwort bereits. Ich glaube, was das genau bedeutet, werde ich erfahren, wenn ich fleißig weiter meine Übung mache und leise zuhöre oder spüre, was an Botschaften zu mir kommen.

Früher habe ich mir Botschaften aus der geistigen Welt immer mithilfe meiner Tarot Karten geholt. Das hat auch super geklappt und das mache ich auch heute noch sehr gerne. aber das Gefühl, dass ich auch selber mit meinen Engeln und Geistführern reden kann, ist schon ein unbeschreibliches.

Mit diesem Beitrag wollte ich euch mitteilen, dass ich euch sehr gerne jeden Montag, wenn es meine Arbeit zulässt, eine Botschaft aus der geistigen Welt übermitteln möchte. Sei es eine Geschichte von mir oder eine direkte Botschaft an euch.

Ich würde mich freuen, wenn ihr dabei seid und euch diese Idee gefällt. Falls ihr Fragen an mich habt oder an die geistige Welt, lasst sie ruhig hier und ich werde versuchen euch diese, so gut ich kann, zu beantworten.

XO Alex

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*